Sie sind hier: Startseite / Seminare / Seminare und Veranstaltungen

Seminare und Veranstaltungen

Rituale und Seminare zum Thema Rituale

Folgende Seminare sind für alle Interessierten zugänglich:

Ritueller Impuls zum Schnitter:innen-Fest rund um den 2. August

Fühl dich frei, dein eigenes, kleines Schnitter:innen-Ritual zu feiern! 

Schnitter:in

Die Bräuche vom August sind ursprünglich den Kornschnitter:innen rund um den 1. August gewidmet und erinnern unter anderem zum richtigen Maß bei der Ernte. Ein sehr aktuelles Thema, wird doch angesichts der Klimadebatte mehr denn je um den Begriff des Verzichts gerungen. Es geht dabei nicht um den Verzicht auf Lebensqualität oder Beziehung, sondern um den Verzicht auf Maßlosigkeit und die Gier nach immer mehr.

Die übermäßige Ausbeutung der Erdressourcen ist nach jahrzehntelanger Ausbeutung längst nichts Abstraktes mehr. Wir nehmen viel mehr, als wir für ein gutes Überleben brauchen, und dies auf Kosten anderer Menschen und der Natur. Durch unser menschliches Handeln beginnt die Natur in ein Ungleichgewicht zu geraten, welches unser übermäßiges Tun spiegelt: ein Übermaß an Hitze und Trockenheit, ein Übermaß an Wasser und Stürmen. Was wir brauchen ist Regeneration, und diese wird nur geschehen, wenn wir das Unsere dazu beitragen und auf unser Übermaß an Erdnutzung verzichten. Das bedeutet, sich der eigenen Verantwortung, dem schlechten Gewissen und deinem eigenen Anteil an der Ausbeutung zu stellen, sich selbst und auch der Erde gegenüber.

In unserer westlichen Kultur ist es als Einzelperson gar nicht mehr so einfach zu erkennen, ob das, was man selbst von der Natur nimmt, im richtigen Maß ist oder nicht. 

Das Schnitter:innen-Fest lädt uns Jahr für Jahr ein zum Innehalten und Nachdenken: Was ernten wir, wieviel ernten wir und wieviel davon nehmen wir für uns persönlich.

Ritueller Impuls zum Fest der Schnitter:in am 2. August

Vielleicht magst du mit den oben genannten Gedanken einen Spaziergang oder eine kleine Wanderung machen. Betritt bewusst den Naturraum und streune umher. Werde dir gewahr, dass hier in diesem großen Organismus nichts und niemand maßlos über seine Verhältnisse lebt!

Denk über dein Leben und das Maß deines Erntens nach. Gibt es einen zu gierigen Anteil in deiner Lebensweise? Kannst du im Sinne des „Schneidens“ Schönes auch wieder loslassen und dem Lauf der Natur übergeben? Geh in Kommunikation mit der Natur und sei neugierig was an Impulsen von dort zurückkommt.

Lass dir ein kleines Symbol aus der Natur schenken, welches für deine konkrete Lebensweise steht, in Fülle, Mangel oder Überfluss. Du kannst das Symbol als Erinnerung mit nach Hause nehmen, oder es an einem schönen Platz in der Natur zurücklassen.

Diesen Impuls schenkt dir das Team Vorarlberg des Netzwerks Rituale Österreich (Johanna Neußl, Daniela Schwarzmann-Spalt, Edith Maria Fuchs, Christiane Huber-Hackspiel). 

Das nächste Online-Ritual findet statt am: Sonntag, 31. Oktober 2021 um 20:00 Uhr - Nähere Informationen folgen.

 

Wellness für die Seele - Wie Rituale unseren Alltag bereichern können

Nicht nur unser Körper, sondern auch unsere Seele sehnt sich nach Erholungsmomenten im Alltag. Alltagsrituale, als kleine symbolische Handlungen, können unserer Seele diese Erholungsmomente schenken. Der Workshop beschäftigt sich mit der Frage, was unserer Seele gut tut. Davon ausgehend werden wir Ideen für Alltagsrituale entwickeln und ein persönliches Wellness-Ritual für den Alltag kreieren.

Termin:          23.9.2021, 18.15 bis 21.45 Uhr

Referentin:   Johanna Neußl (Sozial- und Gestaltpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin,                                                                                                           Ritualgestalterin, Leiterin der Akademie für Ritualgestaltung Österreich)

Ort:               Seminarzentrum Stein Egerta, Liechtenstein

Anmeldung und weitere Informationen beim Veranstalter Stein Egerta

Rituale in der Familie

Rituale sind Kraftquellen im Familienleben. Sie eröffnen wunderbare Möglichkeiten, Kinder in ihrem Wachsen zu begleiten, Familienbeziehungen zu stärken und das Miteinander bewusst zu leben.

Es erwarten dich 4 Impulsabende mit 4 Schwerpunkten.

Neben fachlichem Input gibt es Raum für Vertiefung, Selbstreflexion, rituelles Entwickeln und Austausch. Die Referentin orientiert sich in ihrer Arbeit an den Säulen von Jesper Juul und dem Lebenskompass von Ursula Seghezzi. 

4 Donnerstag - Abende im November 2021:

                         04.11., 11.11., 18.11. und 25.11.2021,

                         jeweils 18:00 bis 21:00 Uhr

Ort:                  online via Zoom

Referentin:      Mag.a Sabine Trentini - Family Counseling und Ritualberatung

Kosten:            240€

Anmeldung: bis 24. Oktober 2021 an fb@rituale-akademie.net,

Zur Teilnahme eingeladen sind alle Menschen, die sich für die Ritualarbeit interessieren.

Weitere Infos/Flyer:     hier zum Download

Weitere Fortbildungsthemen als Seminare für Teams (Inhouse-Schulung) oder Fortbildungsveranstalter möglich:

  • Rituale in der pädagogischen Arbeit
  • Rituale in der Psychotherapie + Beratung
  • Rituale in der Sterbebegleitung
  • Rituale für Kinder in schwierigen Zeiten
  • Rituale im Sozial- und Gesundheitswesen

Bitte nehmen Sie für konkrete Inhalte und Angebote gerne mit uns Kontakt auf.